Home
Home
Home
Home
Home
Home
Home
Intern
















Aktuell an der Diltheyschule

In einer Dokumentation der Serie plusminus wurde über die PCB-Situation an der Diltheyschule berichtet. Dies nahm das Schulamt der Landeshauptstadt Wiesbaden zum Anlass, eine PCB-Messung durchzuführen.

An der letzten SEB-Sitzung nahmen Vertreter des städtischen Schulamtes und des Messinstitutes teil. Die Messergebnisse wurden vorgestellt und die Thematik ausführlich erläutert.

Neun von zehn Messergebnissen liegen unter dem Vorsorge- und Sanierungszielwert, der für Aufenthaltsräume festgelegt ist. Eine Messung zeigt einen erhöhten Wert. Dieser erhöhte Wert wurde im Treppenhaus West im Untergeschoss festgestellt, somit an einem Standort, der nicht Aufenthaltsraum im Sinne der PCB Richtlinie sondern ein Durchgangsbereich unserer Schule ist. Nach Aussage der sachverständigen Person ist die Situation auch unter Vorsorgegesichtspunkten nicht besorgniserregend und es besteht nach der Vorschriftenlage kein Handlungsbedarf. Dennoch hat sich das Schulamt in Absprache mit der Sachverständigen entschlossen, das betreffende Treppenhaus großflächig vier Wochen lang reinigen zu lassen, um somit die PCB-Konzentration weiter zu reduzieren. Danach wird eine Kontrollmessung erfolgen.

Sobald die Ergebnisse der vereinbarten Kontrollmessung vorliegen, werden diese der Schulleitung mitgeteilt.

 

**************************

 

Eine Vollbildansicht des Terminplans finden Sie hier.
Ist ein Termin mit » gekennzeichnet, erhalten Sie durch Anklicken des Termins weitere Informationen.
Die Farben haben folgende Bedeutung: Offizielle Termine, Oberstufe, Kulturschule, Ferien, Klassenaktivitäten, Sonstiges

Mensafest am 24. Juni ab 17.30 Uhr!

Chicago is calling you now!

Amerika-Austausch im Schuljahr 2016/17 für die Schülerinnen und Schüler der jetziger E-Phase.
Die Anmeldung läuft ab sofort. Für mehr Infos und Anmeldeformulare bitte hier klicken.

 

Die PUMAS stellen sich vor

Wir sind die Anti-Mobbing-Gruppe, die sich die PUMAs nennt (Projektgruppe zur Unterstützung der Opfer bei Mobbing Angriffen). Mehr über uns erfährst du hier.

Hier die Diltheyshirts!

Sie können bei Veranstaltungen, dem Freundeskreis oder in der Schule bei Frau Dr. Flügge gekauft werden.

durch Anklicken vergrößert sich das Foto
durch Anklicken vergrößert sich das Foto

Sonstiges

Amt für soziale Arbeit unterstützt Schülerinnen und Schüler

Allen Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an Angeboten von Schulen (wie z. B. Ausflüge, Klassenfahrten, Lernförderung oder das Schul-Mittagessen) zu ermöglichen, ist ein wichtiges gesellschaftliches Anliegen.
Damit auch Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen diese Angebote wahrnehmen können, die teilweise mit nicht unerheblichen Kosten verbundenen sind, erhalten diese durch die Stadt Wiesbaden, vertreten durch das Amt für Soziale Arbeit, eine Unterstützung. Der Anspruch auf Leistungen umfasst dabei auch in gewissem Umfang die Anschaffung von Schulbedarf, z. B. von Schultaschen oder Sportzeug. Darüber hinaus werden außerschulische Aktivitäten in Vereinen aus dem Bereich Kultur, Sport und Freizeit gefördert.
Das Amt für Soziale Arbeit der Stadt Wiesbaden hat eine Broschüre herausgebracht, die darüber informiert, wer Ansprüche auf Leistungen hat, welche Leistungen im einzelnen erbracht werden und wo man diese Leistungen beantragen kann. Diese Broschüre können Sie sich hier als PDF-Datei herunterladen:

durch Anklicken vergrößert sich das Foto

Ökologisches Kleinod an der Diltheyschule
Die Diltheyschule in Wiesbaden hat neben den Schulgebäuden umfangreiche Außenflächen für Schulsport, pädagogische Angebote und Freizeit. Dazu gehören auch ein großer Schulgarten und eine etwa 1.500 m² große Streuobstwiese mit alten, typischen und seltener werdenden Apfelsorten. Lesen Sie hier sowie im Artikel Ein Kleintier-Kosmos und scharfe Klingen mehr darüber.